Aktion Friedenslicht im Feuerwehrhaus Ebersdorf

 Schon zur Tradition geworden ist die Verteilung des Friedenslichtes im Feuerwehrhaus Ebersdorf an der Zaya. Am Heiligen Abend wurde dafür die Tür im Feuerwehrhaus geöffnet und die Möglichkeit geboten, das Friedenslicht nach Hause zu holen.

Die Spenden im Rahmen der Abholung in Höhe von € 160,00 werden an die Aktion Team Österreich - Tafel Mistelbach weitergeleitet, diese Aktion wird vom Roten Kreuz in Mistelbach betreut.


Die Familien Bauer, Höß, Kornek und Vock organisierten wieder das "Warten auf das Christkind" und spendeten den Erlös der FF Ebersdorf. Die Übergabe des Spendenschecks in Höhe von 1.230 Euro erfolgte im Rahmen der Aktion Friedenslicht. Kommandant Michael Vock jun. freute sich über die Unterstützung und dankte im Namen der FF Ebersdorf.